Rollenspieltreff am Mi. 18.03.2020

  • Auch diesen Mittwoch wieder Rollenspieltreff ab 19 Uhr im Fort Albeck, rechter Eingang mit den vorher verabredeten Runden.


    Nicht fest in den Kampagnen Angemeldete bitte an den Dienstagstreffs vorbeischauen (alle 14 Tage, Termine im Forum)


    Space R.O.X. II/a (findet extern statt)

    Shadowrun

    DSA4


    Bitte meldet euch im Forum wenn die Runde stattfindet sonst muss ich davon ausgehen, dass die Runde ausfällt


    Bitte beachtet die Hygienemaßnahmen!

  • ich bitte um Rückmeldung seitens meiner Spielrunde, ob überhaupt Interesse besteht. Bei einer Spielergruppe von 4 Spielern + SL sehe ich keine Probleme. Meine Dienstgruppe auf der Arbeit ist 7 Personen stark. Da nur noch zwei Spielgruppen übrig sind, wird die Gesamtzahl der Teilnehmer um die 10 Personen liegen.

  • Jeder Spieler soll die Entscheidung für sich treffen. Ich bin für jede Entscheidung offen. Wir würden uns dann wieder in 4 Wochen sehen. Wie wäre es dann mit einem verlängerten Spieleabend/-mittag?

  • Also ich würde kommen wenn der Verein den Tag nicht absagt. Allerdings mit ein paar Hygieneregeln im Zweifeslfall (was teilen von Würfeln und Snacks etc. angeht). Es geht ja um Social Distancing, nicht um Isolation.

  • ich mach mich mal die nächsten Tage kundig. Habe auch mal Versucht DSA über eine WhatsApp-gruppe live zu spielen. Das ging, war aber sehr zäh. Habe dann immer die allgemeinen Info als Bild gepostet und dann auf die Spieler reagiert. Ist vor allem im Kampfmodus etwas anstrengend. Da wir da eine Reihenfolge durch die Initiative einhalten müssen.

  • Hm, also es gibt viele die discord nutzen, kenne es aber nicht - soll quasi das Tool dafür sein wenn ich das richtig verstanden habe. Aber ich kenne es auch nicht. Bin da ein wenig skeptisch muss ich zugeben, aber man kann mal versuchen. Dann vergammelt man wenigstens nicht total in der Isolation.

  • Ich spiele recht oft Online-Runden.

    Discord ist primär ein Text- und Audio-Chat, so daß man nur ein Mikrophon braucht , um mitspielen zu können.

    Wenn man für das Würfeln und Charakterbögen etc. noch eine Plattform, ein Virtual Tabletop (VTT), verwendet, wie z.B. Roll20 oder Fantasy Grounds, dann läuft das schon sehr gut.


    Mir persönlich fehlt bei Audio-only-Spielen die Mimik der Mitspieler, weshalb ich meine Online-Runden fast immer per Video-Chat spiele. Das geht mit Google Hangouts, Jitsi oder Skype ganz gut.

  • Ich spiele seit 2 Jahren Online. Vorher Skype u seit ca. 1,5 Jahren über Discord u klappt ganz gut. Ihr braucht 1 Kopfhörer u Mikro. Denke die meisten wie ich haben ein Headset. Einige nutzen einfach den Laptop da dort meistens 1 Mikro eingebaut ist. Manchmal spielen einige Spieler ganz einfach über das Smartphone u deren zugehörigen Mobilkopfhörer. Klappt auch.


    Um sich zu finden ist es am einfachsten die zugeordnete Nummer mit seiner Runde auszutauschen. Die bekommt man zugeordnet vom System bei der Anmeldung in Discord u ist nach einem Numberzeichen vierstellig.

    Dort kann man auch unkompliziert Bilder wie Plan einer Stadt hochladen.


    Ich würfle klassisch mit Würfelbecher u teile das Würfelergebnis per Mikro mit.

    Die Hälfte meiner Gruppe benutzt ein Würfelprogramm welches in der Gruppe nachträglich vom Spielleiter integriert wurde.

  • Hm, discord habe ich mir installiert, es gibt auch die Möglichkeit, sich wohl so wuerfelbots zu holen. Wir brauchen aber unsere privaten Nummern glaube ich um sich zu connecten

    Nein, braucht es nicht, jedenfalls keine privaten Telefonnummern oder dergleichen. Jeder Discord-User bekommt eine Nummer hinter seinen gewählten Usernamen (Beispiel: MaxMuster#1234). Das ist dann der eindeutige Discord-Username.


    Für Runden bei Discord könnte man z.B. auf die Schnelle einen Cubus-Discord-Server einrichten und jedem hier den Einladungs-Link schicken.

    Dort kann man dann Channels zur Rundenabsprache einrichten sowie Voice--Channels für Spielrunden, die ohne Video-Chat auskommen.

    Will man den Discord-Video-Chat nutzen, dann muß man jeden einzelnen Mitspieler als "Freund" haben und explizit einladen, dann geht es auch mit Discord-Video-Chat (wobei es für Video-Chats deutlich einfachere Lösungen wie Google Hangouts oder Jitsi gibt).

  • Dank euch für die Tipps! Als absoluter Online-Anfänger geht's da gleich viel leichter looos! :-)


    Hmmmm, bevor ich lang suchen muss, hättet ihr Tipps zu nem Headset, so mittlere Preisklasse?
    Wahrscheinlich wirds mit der Lieferung lang dauern, aber ich wollt sowieso mal eins haben ;-)

  • Ooooh danke der Nachfrage, Preis als Eurobetrag hätt ich jetzt nicht fix, ich wollt einfach kein Highend-Headset für angehende Piloten, aber auch kein Gammeldingens, irgendwas dazwischen wo mer sagen kann, gut verarbeitet, gute Audioqualität und zuverlässig. Und Anschlüsse hätt ich alle s.o. oben sowohl an Laptop wie auch PC zur Verfügung, hmmm, was is denn besser? es frägt der Laie und der Fachmann wundert sich ;-)