Rollenspieltreff am Mittwoch den 18.1.2017 um 19 Uhr im Hexenhaus

    • Ich persönlich bin ja kein Fan davon wenn mehrere Abenteuer offen stehen, daher würde ich das New England Szenario gerne erstmal zu nem annehmbaren Ende bringen.
      Dafür hätten wir natürlich auch noch diesen und nächsten Mittwoch Abend, aber ich tu mich noch schwer abzuschätzen wie lange wir brauchen werden.
      Sollte das gegeben sein, wäre ich sowohl für nen weiteren One-Shot in New England (bei der letzten langen Nacht war das ja an einem Abend machbar ;) ) oder aber auch für Space ROX zu haben.
      Allerdings müssten wir da auch mal auf Kurs kommen und dann kanns natürlich sein dass wir den ganzen Abend dann nur rumeiern, weil die einen zu neuen Gefilden aufbrechen möchten und frisch gebackene Väter erst ihren Nachkommen nachspüren wollen.

      Vllt reden wir da Mittwoch Abend auch einfach nochmal drüber ^^°
    • New England: ich hoffe, dass wir das diese Woche hinkriegen (annehmbares ENDE für die Story oder für die Charaktere?)
      Space R.O.X würde dann anschließend weiter spielen. Ihr könntet demokratisch abstimmen, wohin es dann bei Space rox gehen soll, ich persönlich fände es sinnvoller, den Raumschiff-Plot zu verfolgen, denn "Astrid" und Tochter sind inzwischen sicher nicht wieder zu erkennen (soviel ich gehört habe, formen sie ihr Erscheinen nach den Vorlieben des nächsten Wirtes - ihr könnt Euch natürlich auch auf die Suche nach allen starken Psionikern auf der Station machen). Und wo Gonzales' genetische Proben inzwischen schon überall sind, dürfte schwer festzustellen sein - z.B. wenn der Scanner im MedSektor die Daten in Echtzeit weiter sendet. Wobei ich Euch natürlich nicht einschränken möchte, aber seid Ihr nicht schon neugierig, wohin das Raumschiff Euch bringen könnte? Vielleicht zum Versteck des Koffers mit Creditchips, an den sich Erik vage zu erinnern glaubt, oder zumindest Richards Holo-Porno-Sammlung :)
      Was die Lange Nacht der Rollenspiele angeht, so werde ich für euch jedes gewünschte Szenario (also nicht nur Space R.O.X oder New England) leiten, vorausgesetzt ihr wollt an dem Abend mit mir spielen und könnt mir eine Woche vorher Euer Wunschszenario nennen. Natürlich wäre es gut, wenn Ihr einen Hintergrund wählt, bei dem auch ein spannendes Spiel möglich ist, also nicht unbedingt die Jubiläumsfeier der Buchhaltungsabteilung der Firma Schnarch & Träge (obwohl - ich glaube mir fallen gerade ein paar unmögliche Ideen ein ;) )

      P.S.: Die gasförmigen Venusbewohner wurden entdeckt!!! (Artikel)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zyrion ()

    • Wowwww, das hört sich ja alles sehr gut an, aber Alva Adams freut sich ja erstmal an seinem
      wenigstens halbstofflichen Körper, mal sehn, was man da alles nicht anstellen kann, wenn schon Wände
      passieren nicht möglich ist, smile.... und das Hauptproblem lässt sich vielleicht heut lösen, in der Tat,
      und für die Nebenprobleme gibt's sicher jede Menge Sequels ;)

      Und die Fortsetzung von Space R.O.X. klingt sehr spannend und was die LNdR betrifft,
      lässt sich sicher heut abend was formulieren, volltoll! :) :thumbup:
      Nimm Honigmet,
      wenn nichts mehr geht
      :thumbsup: