Mongoose Traveller Kamgagne in Ulm

  • Biete

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mongoose Traveller Kamgagne in Ulm

    Hallo Cubisten

    Ich bin gerade dabei eine neue Mongoose Traveller Gruppe auf die Beine zu stellen.
    Mindestens einen Spieler haette ich schon, haette aber gerne 4-5.

    Wir wollen alle 2 Wochen am Montag oder Mittwoch Abend spielen (noch sind wir flexibel).
    Bitte nur als Spieler melden, wenn du auch die Zeit und Ausdauer hast alle 2 Wochen bei mir zu erscheinen...
    Anfaenger / Neulinge sind ausdruecklich willkommen (sonst duerfte ich selber nicht mitmachen :whistling: )
    Sobald wir 4-5 Spieler zusammen haben gehts los.

    Ueblicherweise kochen wir immer der Reihe nach, damit wir nicht verhungern und etwas sozialisieren koennen. 8o

    Ich bin selber zwar noch ein Traveller Anfaenger, aber mein (Mit-)Spieler kennt sich sehr gut aus.
    Ausserdem hemmt zuviel Regelkenntnis nur die Kreativitaet ;)

    Ich leite grundsaetzlich keine vorgefertigten Abenteuer, da die meiner Meinung nach die Spieler zu sehr einengen in ihren Loesungswegen.
    Eine eigene Kampagne und ein dutzend Zwischen-Abenteuer sind in Stichpunkten schon da; bin halt noch am Ausarbeiten und Travellerisieren.

    Da Traveller ein Far Future System ist, werde ich selbstverstaendlich auch High -Tech beim Spielen einbauen.
    So kann ich z.B. mit einem im Tisch eingebauten Monitor aufwarten, der dann mit meinen Star-Maps und Planeten Daten ueberflutet wird.

    Ich werde auch an der Ausserordentlichen Siztung nochmal die Reklametrommel ruehren...

    Bis dann,
    Bernd

    P.S.: Welcher Depp hat die Rolenspielsysteme Box bei Threads als Drop Down mit fixen Vorgaben implementiert?
    Macht ja auch Sinn, es gut ja nur 9 verschiedene Rollenspielsysteme ?(
  • Na klar :)

    Also Traveller ist eines der aeltesten RPG's ueberhaupt (1977 von Games Workshop), wurde inzwischen aber von zich Firmen neu aufgelegt und ueberarbeitet. Das zur Zeit aktuellste ist Mongoose Traveller (2008) und sie basteln wohl an was Neuem...

    Es handelt sich dabei um eine Art "Sternen Reise Rollenspiel". Also man spielt einen Pirat, Pilot, Haendler, ... der (zusammen mit seinem Team) in einem Raumschiff durch das Weltall reist.
    Das "3'te Imperium" und seine unmittelbare Nachbarschaft sind dabei recht genau beschrieben (Link zu einem Beispielsektor (zoombar!): travellermap.com/?x=-97.895&y=55.231&scale=50.2109375).
    So nun kann man von Planet zu Planet / System / Sektor reisen, dabei von Piraten beim Tanken am Gasplaneten ueberfallen werden, oder einen MissJump haben und irgendwo landen (und gluecklichsein dass man noch lebt).
    Man kann auch an jedem Raumhafen handeln und so sein Kapital ein wenig erhoehen um so z.B. das scheissteure Raumschiff zu reparieren oder zu verbessern (bessere Jump Engine, mehr Waffen, groesseren Tank, ein Schmuggelraum hinter der Engine, ... alles machbar).

    Man muss natuerlich nicht die ganze Zeit in seinem Raumschiff hocken. Man kann auch durch die Raumhaefen auf einen Planeten / Asteroiden gehen. Und dort kann man dann die verschiedensten Abenteuer erleben. Das schoene daran: Die Planeten sind nicht alle im gleichen Tech Level! Soll heissen man kann einen Barbarischen Planeten der noch im Mittelalter steckt besuchen, oder eben einen Planeten einer der Major Races die vielleicht sogar bessere Technik haben als du selbst. Dabei gibt es natuerlich Regeln wie man sich zu verhalten hat, also einfach alle "Barbaren" mit Lasern abknallen macht man nur einmal im Imperium^^

    Das System basiert auf 2W6 mit Schwellenwert, und ist damit relativ einfach.
    Allerdings gibt es genuegend Komplexitaet durch die vielen Dinge die man machen kann.
    Nehmen wir am naechsten Port ein paar Passagiere mit oder fuellen wir den Laderaum besser mit einer Ware die hier billig ist? Oder gehen wir runter auf den Planeten um die huebschen Vilani Maedels zu sehen? Und ich hab gehoert hier auf dem PLaneten soll es noch Ancient Artefakte mit super Tech Level geben, sollen wir mal unser Glueck versuchen?
    Das ist als Spielleiter tatsaechlich etwas anspruchsvoller als DSA leiten, weil es sehr unvorhersehbar wird^^

    Ich hoffe das macht Lust auf's mitmachen :)
    Bernd

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von SirAlstein ()

  • Hey Bernd,

    ich melde mal Interesse an, auch wenn ich derzeit Mittwochs noch in ner Space 1889 Runde hocke, lange geht die wohl aber nimmer.
    Bin selbst hauptsächlich Meister, aber 1-2 Runden zum spielen haben ist schon was :)
    Hab von Traveller schon einige Mal gehört, aber nicht wirklich Ahung vom System.

    Es ist ja wohl von GW, falls es in der 40k Welt spielen sollte bin ich gleich nochmal mehr interessiert und hab potentiell 1-2 weitere Spieler.
    Du scheinst ja recht aktiv im Forum zu sein, ich schau also einfach immer wieder hier rein ;)

    Gruß Felix
  • Sehr schoen :)

    Nein, Traveller spielt nicht in der 40k Welt - die gab es zur Zeit wo (Classic) Traveller erfunden wurde noch nicht.
    Das Universum ist nicht so Dark, mehr in Richtung Star Trek wuerde ich mal aus dem Bauch sagen.
    Was nicht heissen soll dass ich nicht auch boese und dreckige Dinge vorkommen lassen werde ;)

    Du darfst deine Kumpanen ruhig trotzdem fragen ob sie mitmachen wollen^^

    Ich melde mich hier spaetenstens sobald ich mehr Details (weitere Spieler, erster Spiele Abend) habe.

    Falls noch jemand interesse hat - Melden!

    Bis dann,
    Bernd

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SirAlstein ()