[Fate Core] Atomic Robo Kennenlern-Runde (07. im Mittwochsspieletreff)

  • Biete

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Fate Core] Atomic Robo Kennenlern-Runde (07. im Mittwochsspieletreff)

    @kyoshi und @pumaman - Eigentlich wollte ich ja am heutigen Mittwoch, den 28.02., eine Atomic-Robo-Kennenlernrunde im Mittwochsspieletreff anbieten, doch kuriere ich gerade noch eine Lungenentzündung aus, die mich die letzten drei Wochen ausgeschaltet hatte. Daher geht heute Abend noch nichts, wohl aber eher nächste Woche oder übernächste Woche. Daher mein Angebot Atomic Robo an einem oder beiden dieser Termine am Mittwochabend anzubieten.

    Setting: Atomic Robo
    Regelsystem: Fate Core
    Zeit: 19 bis 23 Uhr (das ist doch die übliche Zeit für die Runden am Mittwochabend, oder?)
    Spieleranzahl: mindestens 3 bis maximal 5 (falls kyoshi und pumaman mitspielen, bräuchte es mindestens noch einen weiteren Spieler, damit die Runde stattfinden kann)

    Worum geht es bei Atomic Robo? - Damit ich mich hier nicht lange wiederholen muß, schaut einfach mal in meinen Blog-Artikel zu Atomic Robo RPG.
    Lest vor allem mal ein paar der - allesamt kostenlos im Web verfügbaren - Atomic Robo Comics.
    Hier habe ich eine kürzere Aufstellung der mich an Atomic Robo begeisternden "12 Dinge" im Rahmen der #12Dinge-Initiative auf Google+ erstellt: #12Dinge zu Atomic Robo.

    Da die Spielzeit mit maximal 4 Stunden ja sehr begrenzt ist, wäre es gut, wenn jeder schon vorher seinen Charakter erstellen könnte.
    Dazu gibt es einen Charaktererstellungsleitfaden: Atomic Robo Character Creation.

    In meinem oben verlinkten Blog-Artikel, in dem ich Atomic Robo vorgestellt habe, sind auch zwei ausführliche Beispiele für die Charaktererschaffung (nach der einfachen Methode und nach der "maßgeschneiderten" Methode) enthalten.

    Ich spiele ja Fate-Runden meist online via Video-Chat, da meine häuslichen Spielern kaum Fate spielen. Daher habe ich auch nur einen einzigen Satz Fate-Würfel und einen Satz der Fate-Karten, die die Würfel ersetzen können. - Falls Ihr also selbst Fate-Würfel oder Fudge-Würfel Euer eigen nennt, dann bringt diese bitte mit. (Alternativ können wir auch mit der 2W6-Methode spielen, einer ist positiv, der andere negativ - da streuen die Ergebnisse nur weiter als mit den 4WFate.)

    Bei Atomic Robo kann man ja in unterschiedlichen Zeit-Epochen spielen. Man kann in den 1920ern ein wenig "Dieselpunk" spielen, oder in den 1950ern rund um Atom-Spione und japanische Riesenmonster, oder in den 1980ern mit sprechenden Autos und schrecklichen Frisuren, oder auch in der heutigen Zeit mit den heutigen Problemen und Gesellschaftsstrukturen.
    Bitte gebt mir Rückmeldung, WANN ihr denn diese Atomic-Robo-Runde angesiedelt haben wollt? Von heute, 2018, bis 1920 paßt da alles. Die Mehrzahl der gewünschten Epochen bestimmt die zeitliche Verortung des Szenarios.

    Wie bald vor dem jeweiligen Mittwochsspieletreff-Termin muß ich denn eine Runde dort eintragen, daß die am Mittwoch stattfinden kann?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zornhau ()

  • Erstmal gute Erholung/Besserung.

    Ja sehr cool. Ich wäre auf jeden Fall dabei.

    Termlich, Mittwochs Abends habe ich leider nen anderen Termin, aber den könnte ich einmal verschieben. Ob aber 7. oder 14.3 wäre mir egal.

    Charactererstellung ist kein Problem und zeitlich fände 1950er reizvoll, Japanische Riesenmonster :).
  • Gute Besserung auch von mir - muss ja irgendwie auskuriert werden.

    Ich bin an beiden Terminen voll verfügbar. Mit Inhalt und Charaktergenerierung würde ich mich dann am Sonntag befassen, nachdem ich für morgen einen etwas längeren Aufenthalt im Proberaum eingeplant habe...

    Dem 1950 schließe ich mich gerne an. Ich freu' mich schon :)
  • OK. Also werden es die 1950er Jahre. Post-Weltkriegs-Paranoia, Atomspione, "Atomic Cafe", Autos mit "Flossen", Rock&Roll, Korea-Krieg (MASH), James-Bond-Romane, McCarthy-Ära, erste Wasserstoffbombe, Faltrad moderner Prägung, die Schallmauer wird durchbrochen, erstmals wird Atomstrom erzeugt, erste Langspielplatte mit 33 1/3 Umdrehungen, "Ein Amerikaner in Paris"-Musicalfilm, uvam.

    Die Charaktere sollten natürlich in diese Zeit passen. Am einfachsten das Jahr 1955 als Haltepunkt anvisieren, dann paßt es schon.

    Für diese Runde bräuchte es noch mindestens einen weiteren Spieler, besser zwei.

    Wie sieht es mit der Anmeldung für eine Runde am Mittwoch aus? Muß ich da irgendwas machen? Schreibe ich das einfach in die Ankündigung für den nächsten Mittwoch rein?
  • Bei mir hat sich terminlich etwas auf den 14.03. verschoben. Somit kann ich nur am Mittwoch, den 07. März, also diese Woche, Atomic Robo in der Mittwochsspieletreff-Runde anbieten.

    Einen weiteren Spieler sollten wir schon noch haben.

    Habt Ihr denn schon Eure Charaktere erstellt? - Ich würde gerne draufschauen, damit ich für diese eben gezielter am Mittwoch etwas vorbereiten kann.

    (Aktuell schaue ich gerade jede Menge trashige 50er-Jahre-Science-Fiction-Filme zur Ideensammlung.)
  • Mit nur zwei Spielern ist das halt etwas unglücklich.

    Ich weiß leider nicht, wann ich sonst mal wieder an einem Mittwoch nicht nur Zeit habe, sondern auch für Transport nach und von Fort Albeck gesorgt ist.

    Wäre denn für nach der nächsten Vollversammlung am Samstag, 24. März, noch die Räumlichkeit für Spielrunden verfügbar? Das wäre ja der nächstmögliche Termin, so wie ich das sehe.
  • Da es für den 24. März leider auch nicht so aussieht, daß mindestens 3 Spieler für Atomic Robo zusammenkommen, habe ich jetzt als Spieler bei einer Mutant Chronicles Runde zugesagt.

    Eventuell klappt es ja ein anderes Mal.

    Für mich ist es halt immer die Frage, ob und wie ich an einem Mittwochsspieletreff zum Fort Albeck und zurück kommen kann. Wenn meine Frau nicht gerade Zeit hat, um mich zu fahren, dann sieht es halt schlecht damit aus.