Gratisrollenspieltag am 15. März 2014

    • Veranstaltung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen,
      Hier wird ja schon ganz laut getrommelt :) Ich denke, jetzt bin ich euch mal ein paar Infos schuldig.

      Also ich fange mal kurz bei mir an: Ich heiße Daniel und ich habe mal spaßeshalber beim Hugendubel gefragt, ob die am GRT interessiert waren. Ich hatte mit einer Absage gerechnet, aber die haben spontan ja gesagt.
      Was müsst ihr sonst noch wissen?

      Was ist meine Vision?
      - Im Prinzip genau das, warum der GRT erfunden wurde: Nachwuchs
      - Das Hobby bekannter machen
      - Spaß haben

      Wie wird der Tag ablaufen?
      Ich habe keine Ahnung im Detail. Nachdem wir letztes Jahr in der Ulmer Pampa ganze zwei Besucher hatten, sollte es dieses Mal nicht an Laufkundschaft mangeln.
      Die Frage ist, ob wir die Menschen aktivieren können!? Ich glaube, dass wir das können und wir werden eine Menge Spaß haben am Samstag.
      Wir werden zwei Spieltische (die höheren Tische) direkt an der Treppe haben und zwei weitere (die niedrigen) für Produktpräsentationen.
      Sprich: Wir sprechen im ganzen Laden die Kundschaft an und versuchen diese an den Spieltisch zu holen.
      Wie gut das funktioniert bleibt abzuwarten, wenn wir 1 oder 2 Mitspieler haben können/sollten wir aber schon starten.
      In jeder Spielgruppe sollten 1-2 erfahrene Spieler sein, um die Hemmungen zu mindern.
      Es werden sicherlich viele auch erstmal zuschauen wollen, die stehen dann auf der Treppe.
      Wir dürfen und sollen auf jeden Fall im ganzen Laden alle Kunden ansprechen.

      Was wird im Hugendubel angeboten?
      Der Lieblingsmensch und ich haben eine kleine, aber feine Liste an Rollenspielen erstellt, die dort verkauft werden.
      Als EInsteiger system haben wir Dungeonslayers gewählt, als Erwachsenenspiel mit Erzählcharakter Malmsturm, zusätzlich noch Star Wars, Shadowrun, Lied von Feuer und Eis.
      Warum gibt es nicht System X oder System Y?
      Der Hugendubel hat natürlich ein wirtschaftliches Interesse, aber unser Hobby ist leider keine Cashcow, daher kann man zu Beginn nicht alle Systeme anbieten.

      Muss ich nur die angebotenen Produkte schön reden?
      Nein, wir sind keine Verkäufer von Hugendubel. Jeder hat ein Lieblingssystem. Das darf man natürlich auf sagen, auch wenn es nicht angeboten wird.
      Aber! Wir sollten grundsätzlich kein System schlecht machen, sondern die Vorzüge der einzelnen Systeme darlegen.
      Persönliche Meinung sollte auch als "persönlich" markiert werden.
      Ansonsten einfach Spaß haben und fachsimpeln :)

      Wie kannst du unterstützen?
      Wir brauchen über den ganzen Tag verteilt durchgängig mindestens 4-6 Personen, am Nachmittag eher mehr.
      Daher wäre mein Vorschlag, damit nicht am Nachmittag 20 Leute da stehen jeder vorher sagt, wenn er kommen würde.
      Ich glaub da mach ich mal nen Extra Thread zu, dass es nicht zu unübersichtlich wird.

      Wir haben schon einen SL für Dungeonslayers (Lieblingsmensch), Star Wars (Oliver), Malmsturm (ich)
      Wenn noch jemand Lied von Eis und Feuer, Shadowrun und gerne auch ein anderes System, was im GRT-Paket drin ist leiten will --> Hier melden!
      Ob und wann und wie oft und mit wem geleitet wird, müssen wir spontan schauen.
    • Lieblingsmensch schrieb:

      Ich kann mir vorstellen das er DSA leitet, mit dem System ist er ja Groß geworden :D

      Damit bin ich in der Tat groß geworden.

      Ich bin gerne am Tag dabei und helfe gerne auch bei den Vorbereitungen. Ich kann gerne SpacePirates oder Lite anbieten. Zu SpacePirates kann ich auch etwas Material mitbringen und hätte auch ein auffälliges Banner dafür.

      Aus gem GRT Paket könnte ich das Robert-Redshirt Teil leiten, das von einem befreundeten Indie-Autor kommt.

      Zur Planung wer wann kommt wäre doch ein Doogle ganz praktisch, da kann man ja 2-4 Std Blöcke anbieten, in denen man sich Eintragen kann.

      Wenn ich mir die Systemliste so anschaue wäre wohl was pulpiges als Ergänzung garnicht schlecht.
      jcgames - meine freien Rollenspiele
    • Hi Daniel (Magistrat) - prima Beitrag, danke, ich denke damit sollte schon fast alles klar sein, was uns am 15.3. erwartet :whistling:

      Ich schau mal zu, dass ich den ganzen Tag über da bin und dann auch bei "Personalmangel" einspringen kann. Aus den Erfahrungen von der süddeutschen Spielemesse hat sich gezeigt, dass morgens die Gäste eher spärlich sind und da wahrscheinlich mehr Werbung / Ansprechen von uns nötig ist, aber nachmittags sollte das ein Selbstläufer werden und wir müssen dann wahrscheinlich eher noch Platzkarten auf der Warteliste vergeben, smile...

      Wenn im GRT-Paket wieder Midgard dabei ist, würd ich das leiten wollen und vielleicht ein verkürztes "Fluffy-" oder ein neuerstelltes Mini-Abenteuer anbieten (nicht länger als 45 min.), evtl. mit Raus- und Reinwechseloption, damit möglichst viele Mitspieler in den Genuss kommen können.

      Bis bald zum GRT :thumbsup:
      Nimm Honigmet,
      wenn nichts mehr geht
      :thumbsup:
    • Ich war gerade im Hugendubel. Die haben da schon alles bei den Fantasy Büchern stehen: Fire&Ice, Star Wars, Malmsturm, Dungeonslayers und Shadowrun. Und sogar Cthulhu, also wenn da noch jemand leiten könnte wäre das höchst excellent. Flyer und Plakat sehen sehr gut aus und kommen nächste Woche in den Laden.
      Das GRT Paket ist auch schon dort angekommen: Voll bepackt (ich habe die doppelte Menge bestellt ;) ), Midgard ist auch mit drin (das gibt es aber nicht im Laden, da gab es wohl keine Empfehlung für ;-)), mehr konnte ich noch nicht sehen.
      Habe heute nochmal in Erfahrung gebracht, dass die Hauptzeit 13-17 Uhr sein wird.

      Ich hoffe, dass noch ein paar mehr kommen (siehe anderer Thread) ... einfach nur zum Mitspielen und Rumstehen. Und wenn es nur eine Stunde ist.
      Ich freu mich auf jeden Fall schon voll drauf!
    • Könnt ihr euch eigentlich sparen, außer der Cthulhu-Mann leitet ein ganzes Abenteuer. In 30 Minuten baut man keine Stimmung auf. Es eignet sich kaum für so ein Einfach-mal-schnell-Rollenspiel-Ding.

      Mit Lieblingsmensch, Magistrat, Honigmet, jcorporation, dir und mir haben wir schon sechs Leute, die leiten können für den Tag. Wieviel Tische und Platz werden wir überhaupt haben?
    • Leider komme ich erst jetzt dazu meinen Senf dazu zu geben, aber lieber zu spät als gar nicht.

      Zuerst einmal ein Danke an Daniel dass er diese Aktion angestossen und ermöglicht hat :thumbsup: .

      Unser GRT-Paket ist inzwischen auch angekommen, also sollten wir genügend Material haben.
      Inhalt:
      5x Die unglaubliche Robert Redshirt RPG Show:
      28x das Nano-Rollenspiel “Rollenspiel, was ist das? – Einsame-Insel-Edition”
      3x Abenteuer für Private Eye: Der unsichtbare Mord von Walter Milani-Müller.
      1x Shadows of Esteren Prologue 0 (mit GRT Aufkleber)
      1x Shadows of Esteren Poster
      1x Shadows of Esteren Lesezeichen
      3x Games Orbit „Shadowrun 5“
      7x Munchkin Quest Troll (engl.)
      6x Cthulhu Einsteigerhefte
      2x Cthulhu Reisepässe
      2x Cthulhus-Ruf EXTRABLATT mit Abenteuer: Die Hügel des Schreckens
      2x Poster 10 Jahre Munchkin A2
      1x 1w6 Zettel-RPG
      2x Spherechild Spielbuch (Schnellstarter)
      4x Midgard Schnellstarter
      3x Midgardabenteuer “Mord auf hoher See”
      3x Aventurische Boten
      6X Splittermond-Schnellstartregeln
      6x Dungeonslayer First Slay
      1x Warhammer Spieler-Arsenal

      @Oliver: "Wir werden zwei Spieltische (die höheren Tische) direkt an der Treppe haben und zwei weitere (die niedrigen) für Produktpräsentationen." Könnte also etwas eng werden.

      @Honigmet: Im GRT2014 Paket ist "Midgard für Einsteiger" und das Abenteuer "Mord auf hoher See" enthalten.

      und sogar was für Dungeonslayer :D
    • Wie Daniel weiter oben geschrieben hat gibt es zwei Tische für Produktpräsentation. Ich hoffe, dass die nicht ausschließlich für die Sachen vom Hugendubel reserviert sind. Ich würde vorschlagen dass wir ähnlich wie auf der Spielemesse Anschauungsexemplare auslegen, die einen Überblick über die aktuellen deutschen Rollenspiele geben, wie z.B. Midgard, DSA, D&D (?) usw. Wir sollten uns auf Rollenspiele beschränken, die man aktuell kaufen kann.
      Vom Nexus gibt es auch Info-Flyer (Was ist Rollenspiel?, die Geschichte des Rollenspiels,...) die man auslegen kann.

      Ich würde vorschlagen, dass wir uns wenigstens einmal vor dem Gratisrollenspieltag treffen um uns abzustimmen.
    • Verlosung hört sich gut an, die Space Pirates Spende natürlich umso besser :)
      Ich spreche das mal mit Hugendubel durch, mal sehen, was die davon halten.
      Der Inhalt vom GRT ist teilweise unspielbar (Warhammer, Munchkin, Poster, etc.), wenn man nicht das Original-Spiel dazu hat.
      Was haltet ihr davon, wenn wir die Verlosung so machen, dass um 17 Uhr der Name gezogen wird und derjenige sich dann was aussuchen darf?
      Dann kann man solange ziehen, bis alles weg ist, so hat man nachher auch kein Zeugs mehr rumliegen und die Poster nicht irgendwem geschenkt.
      Und die Leute bleiben auch bis 17 Uhr bzw. kommen später nochmal rein. Ich frage mal nach bei Hugendubel.
      Anderseits ist das schon viel Zusatz-Aufwand, denn wir müssen einen repräsentativen Kasten besorgen und ne Glückfee.