Spiele und Familientag in Vöhringen am 14.6.2015

  • Hallo zusammen
    Ich habe eine Anfrage von Frau Thalhofer von der Stadtverwaltung Vöringen erhalten, ob wir an diesem Spieletag am 14.6.2015 uns vorstellen wollen und den Rollenspiel-Sektor an diesem Spieleevent übernehmen wollen.
    Es wird ein Tag mit vielen Vereinen sein, wo jede Gruppe eine andere Art des Spielens vorstellt.
    Mit dabei sind Feuerwehr, das rote Kreuz, Schützenvereine etc, die verschiedene Aktivitäten anbieten- für jung und alt.


    Für den Brettspielsektor hat sie Hartmut vom Spielespatz engagiert.
    Für den Rollenspielsektor hätte sie gern uns. Sie hat uns am Gratisrollenspieltag im Hugendubl wohl kennen gelernt, und war sehr angetan.


    Nun ist die Frage ob wir das machen wollen, und ob sie Rollenspieleleier dafür finden.


    Was meint ihr dazu?

  • ja echt schade, aber dann werden wir andere das Vereinsfähnchen in den Wind halten.


    Wie gestern beschwatzt wurde:


    - Fiolion meldet den Cubus an zum Familientag :)
    - Bis jetzt haben sich als SL/Supporter gemeldet: jcorporation, RedAlert,
    Honigmet (mit Midgard und den Nexus-Szenarien)
    - Weitere Mitmacher sind herzlichst willkommen und ich denk mal, wir bilden wie üblich
    Fahrgemeinschaften und können so wieder auch unmotorisierte Helferlein mitnehmen
    (- am Tag vorher wird wohl das Vereins-Sommerfest stattfinden, die Info kommt noch, und da
    kann man auch noch ein paar Sachen vorbereiten, wie praktisch...)
    -> Impressionen vom letzten Spiele- und Familientag, da ist irgendwie schon mächtig was looos:
    http://www.voehringen.de/ratha…iele-und-familientag.html

  • Da ich als Vereinsmitglied direkt gefragt wurde: Klar die falsche Entscheidung.


    Vöhringen hat voll viel mit Ulm zu tun, der Verein hat wiederum nix von seinem Engagement (oder bieten die Veranstalter etwas an?) und ein Familientag entspricht auch klar der Zielgruppe wo man Rollenspieler findet - oder wahrscheinlich auch nicht, wenn man kurz darüber nachdenkt.


    Da dies wie immer eine übergehbare Minderheitenmeinung darstellt, wünschen ich allen Beteiligten aufrichtig viel Spaß dort.


    Ich bitte davon abzusehen, meine Meinung hier zu diskutieren/auf- oder anzugreifen, sondern on-topic zu bleiben. Wer damit ein Problem hat, soll mir dies per PN mitteilen.

  • jcorporation: Was bietest du denn wieder schönes an,
    Space Pirates und... ?


    @RedAlert: Ich nehme an, du wirst uns wieder in bewährter Manier
    supporten und das Stand-Rollo, Flyer und ein bisserl was zum
    Anschauen für Neulinge aus dem Cubus-Fundus mitbringen?
    sagst dann halt zu gegebener Zeit noch, wenn du Hilfe brauchst.

  • Übrigens können auch Brettspieler mitkommen, denn Harald aus dem Spielespatz könnte noch Spielanleiter aus unseren Reihen gebrauchen.
    Andre und ich werden also auch dabei sein

  • jcorporation: Na, da setz ich mich doch auch gern mal an das Tischlein und mache mit :-)


    Und schön, dass die Brettspieler auch mitkommen, so können wir vielleicht
    mal ein paar neuere Fotos mit allen zusammen machen und unsere Galerie
    auf der Homepage aufpeppen (natürlich nur für Freiwillige).

  • Also ich finde es Klasse,


    entgegen einer anderen Meinung, Vöhringen gehört irgendwie doch zu Ulm, und mir fallen alleine 7 Vöhringer Rollenspieler ein. Einige davon hatte ich lange in meiner Runde.


    Ich bin da leider im Urlaub, finde die Idee aber sehr unterstützendswert!


    Andy

  • Hier stand ein Post von mir der mit der Begründung er sei "unnötig" und "sarkastisch" vom 1. Vorsitzenden gelöscht wurde. Völlig nachvollziehbare Gründe, ich gehe davon aus, das nun alle "unnötigen" Posts gelöscht werden. Mögen die Zensurspiele beginnen.



    Edit: Ich lasse den oberen Posts von mir stehen, daß sich jeder den Verlauf nachvollziehen kann. Ich habe aber mit Markus/Fiolion darüber gesprochen, und er hat mir glaubhaft versichert, daß das Löschen auf einen Fehler zurück geht. Insofern betrachte ich den von mir erhobenen Zensurvorwurf als nicht gegegeben, und die Sache hat sich erledigt.


    Ich möchte auch hervorheben, daß ich Markus bedauernswerte Position als Prellbock durchaus sehe.

    Einmal editiert, zuletzt von Erattaman () aus folgendem Grund: Langes Telefonat mit dem 1. Vorsitzenden, in dessen Verlauf wir uns keine Tiernamen gaben (außer Spatz, aber das ist mir so rausgerutscht).

  • Erattaman schrieb:
    Und mangelnde Geographie gehört irgendwie doch zu den Posts mancher User. Und wie fein, das dir 7 Vöhringer Rollenspieler einfallen - sehr hilfreich und voll wichtig für den Verein. Mir fallen jetzt erfreulicherweise für alle 7 Dinge ein, die ich jetzt sinnigerweise machen sollte, statt weiter hier zu schreiben.


    Damit jeder die Nachricht doch noch lesen kann, die ich unnötiger Weise gelöscht habe

  • Hach Errataman,


    was kann man tun um dir zu helfen?


    Vöhringen ist ein Katzensprung zu Ulm, und ich glaube nicht das wir ein Verein sind der nur Ulmer nimmt. Sonst trete ich morgen aus, ich komme aus Neu-Ulm. Aber ich habe auch kein Bock auf deine Klugscheißerei, deinen Sarkasmus oder was auch sonst immer es ist. Deine Art ist zumindest mit meiner sowas von unkompatibel. Und das finde ich sehr Schade da wir in einem Verein sind um einem gemeinsamen Hobby zu fröhnen.


    So, hoffentlich machen wir uns in Vöhringen bekannt und ziehen viele Leute von dort an.


    Andy

  • Hach Lieblingsmensch. Ich bin gerade extrem gestreßt und habe so ziemlich die schlechteste Woche seit Jahrzehnten. Und du sprichst mich direkt an, bist so was von "freundlich", und gehst mir voll auf den Sack. Das ideale Opfer, ich hätte so Lust mit Sarkasmus um mich zu schmeißen und dich so richtig rund zu machen - doch ernsthaft.


    Aber ich laß es. Wegen des Gesprächs mit Markus. Weil ich genug um die Ohren habe. Und überhaupt.


    Also so: Ja, meine Art ist mit deiner unkompatibel. Und ja, ich halte das in Vöhringen für grundsätzlich falsch und unnötig. Hatte ich bereits geschrieben und gut.


    Aber ich komme auch aus Neu-Ulm, und man schreibt mich seltsamerweise auch Andy und wir haben das gleiche Hobby. Also, Andy: Wir müssen nicht kompatibel sein. Ich mag deine Art mit allem toll finden auch nicht. Ich mag auch keine Smileyslawine in Honigmets Beiträgen. Ich finde Gruppenkuscheln zum Kotzen. Ich will sarkastisch sein dürfen. Und du hast recht, ich bin ein Klugscheißer. Noch schlimmer - sogar gerne.


    Was ich aber viel lieber will, daß dieser Verein das aushält. Konträre Meinungen die hart präsentiert werden. Ich will, das nicht die Art der Leute, sondern die Aussagen be- und gewertet werden. Ich will nicht, daß ständig meine Beiträge an Markus gemeldet werden, weil Leuten die Form oder der Inhalt nicht paßt - weil mir Markus dabei leid tut - meldet mich wenn ich beleidigend werde, aber nicht wegen Banalitäten. Ich will nicht, daß du einerseits plakativ fragst was man tun kann um mir zu helfen und dann Sarkasmus beklagst - denn das ist Sarkasmus.


    Was ist denn so schlimm für euch, das ihr jemand habt, der nicht im Vereinsmainstream mitschwimmt - der andere Ansichten hat? Der sarkastisch ist und anders - ihr wollt doch im Rollenspiel auch anders sein. Ich finde es gut, das ihr anders seid. Das Diskussionen zustande kommen. Um dann nicht was von übergehbaren Minderheitsmeinungen lesen zu müssen.


    Also, liebe begeisterte Vereinsmitglieder von der Vöhringeraktion: Haut rein, habt Spaß, macht den CUBUS dort bekannt. Ich gönne es euch.


    Wenn ich dich verletzte habe Andy - dann bedauere ich dies. Es ist nicht beabsichtigt. Solltest du am Vereinsfest da sein, werde ich dir dies gerne auch noch persönlich sagen. Wir werden wohl nie kompatibel werden - was mich nicht groß stört, ich habe gute Freunde, mit denen ich nicht kompatibel bin. Für mich sind Gegensätze mindestens genau so interessant.


    Wer in Persona mit mir darüber reden - nicht streiten möchte - darf sich an erwähnten CUBUS Fest zu einem Bier/Weicheiantialkoholischen Getränk eingeladen fühlen. Ich bitte um Rückmeldung hier - vielleicht klappt es ja besser, wenn wir uns persönlich kennen. Wer diesen Post bei Markus melden will, findet bestimmt irgendetwas, was ihn stört. Und wer mich ignorieren will, ist sowieso cleverer als ich es jemals werde.

  • Braucht Ihr noch Helfer? Bin auf jeden Fall mit dabei, auf dass wir für unser Hobby noch viele Leute begeistern und dem Cubus einen gewaltigen Zuwachs an neuen Spielern und Spielrunden bescheren können.
    Ich denke, meine Mädels werden mich begleiten, falls nicht, brauch ich ne Mitfahrgelegenheit.

  • Sehr schön, damit haben wir ja schon eine top-erfahrene Stamm-Mannschaft beisammen und können dann auch ab und an mal ein Päuslein einlegen,
    wenn uns die Leutchens wieder so heftig frequentieren wie am Hugendubel-Samstag beim GRT, mal sehen wieviele Neugierige wir diesmal
    wieder auffangen :)
    Mitfahren bei mir ist kein Problem, guter Zyrion, du liegst ja prima auf dem Weg.

  • Fast wollte ich schon freudig zusagen. Dann fiel mir auf: Das ist gerade das Wochenende, an dem ich meine Familie in Bayreuth besuchen werde. Schade.

    Dann würde Dir auch die Cubus-Jahresfeier am Samstag entgehen... ;(


    Edit: Übrigens unser letztes Wochenende in Ulm.

  • Also der Spieletag beginnt um 11 Uhr


    Wir sollten spätestens gegen 10.30 Uhr dort sein laut Simone Thalhofer, aber früher wäre sicher auch nicht schlecht


    Brettspieler helfen Hartmut beim erklären, Rollenspieler haben eigene Tische zum spielen