GameOne spielt P&P (T.E.A.R.S)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GameOne spielt P&P (T.E.A.R.S)

      Ich hab es ja in einem anderen thread bereits erwähnt und dachte vllt habt ihr ja auch Interesse daran zu sehen was ich meinte:

      Kurz zur Hintergrundinformation:
      Hauke, ein Moderator der GameOne Sendung, ist selbst leidenschaftlicher Larp'er und P&P'ler und wollte die Anderen Jungs immer mal von P&P begeistern. Diesbezüglich hat er sich eine eigene Geschichte, mit eigenem Setting und einer eigener Welt einfallen lassen und ein eigenes Regelwerk entworfen, das seine Gruppe nicht überfordert, aber auch mal alles zeigt was in einem P&P passieren kann.
      Setting:
      Das ganze spielt in einer Postapokalyptischen Welt in der ein Virus Menschen befallen hat. Hierbei handelt es sich um Trauernde (keine Zombies, auch wenn sie sich sehr ähnlich sind ;D). Trauernde deshalb, weil die Menschen, die mit einem solchen Virus befallen sind, unnachgiebig weinen und jammern. Und zwar Blut, das hoch infektiös ist.
      Die Gruppe:
      Die Gruppe besteht aus Budi, Simon, Etienne und Nils und Hauke mimt den Gamemaster.
      Man muss im vornherein sagen, dass die vier sehr viel quatsch machen und es vorallem am Anfang wirklich nicht sehr ernst nehmen, aber sie machen trotzdem alles mit. Manchmal übertreiben sie das rumgealbere zwar kurz, aber Hauke schafft es immer wieder die Gruppe auf das wesentliche zurückzuführen. spätestens ab Part 2/5 hört das übermäßige Rumgealbere auf.
      Das System:
      Es wird jeden Tag eine Episode auf Youtube online gestellt. Dienstags findet auf Twitch ein Livestream statt. Wann genau, kann ich bei Interesse hier früh genug schreiben.
      Die Zuschauer können dabei live über Twitter mitbestimmen, was an bestimmten Stellen passieren soll oder welche Gegenstände die Gruppe findet.
      Fazit:
      Auch wenn einem Hauke sehr oft leid tut, weil gerade Simon ein sehr nerviger Mensch ist, hab ich sehr oft laut auflachen müssen, da sich in den paar Folgen viele Insider bilden und die jungs eigentlich bei Allem versagen wie es auch möglich ist und doch immer Glück im Unglück haben.
      Ich finde auch das Setting das Hauke geschaffen hat sehr ansprechend, auch wenn Ich selbst in bestimmten Situationen gaaaaanz anders reagiert hätte (Aber gerade da liegt ja auch der Reiz bei P&P, oder nicht?)
      Die Kompletten Parts könnt ihr euch auch anderweitig anschauen ;)
      Ich hatte dabei aber nie das Gefühl, dass die Jungs die P&P-Szene verarschen wollen. Zum Schluss hin nehmen sie das ganze System sogar sehr ernst.

      Youtubekanal der RocketBeans: youtube.com/channel/UCQvTDmHza8erxZqDkjQ4bQQ
      Twitchkanal auf dem der Livestream stattfindet: de.twitch.tv/rocketbeanstv/profile
      der Link in dem das komplette erste Kapitel der reise angesehen werden kann: de.twitch.tv/search?query=rocketbeans#stq=rocketbeans&stp=1 (von oben nach unten)

      Viel Spaß beim anschauen! :thumbup:
      Chris

      PS: Auf dem Youtubekanal könnt ihr euch kleine Leaks ansehen, in denen jeder einzeln seinen Charakter nochmal genauer (und satirisch natürlich) vorstellt ;)